INNOVATION

Unsere Innovation, Ihr Vorteil

Innovation durch Virtual Global Systems

Dynamic Pricing

Mit unserem Ansatz in der Energieabrechnung gehen wir neue Wege und decken gezielt Bedürfnisse vom Endkunden ab, welche sich mit den Worten Solidarität und Partnerschaft beschreiben lassen. Im Lastoptimierungsbereich sowie in Sachen Regelungs-, Steuerungs- und Kommunikationstechnik, setzt VGLSY mit seiner Produktepalette neue Massstäbe.

Das Dynamic Pricing-Modell wurde speziell dafür entwickelt, Produkte wie Lastspitzenoptimierung im Contracting anbieten zu können. Der Verteilnetzbetreiber oder das Energieversorgungsunternehmen verdient nur mit, wenn der Kunde Netzkosten einsparen konnte. Somit ist es immer im beidseitigen Interesse, die Lastspitzen lokal zu senken. Dadurch entsteht beidseitiges Vertrauen und eine feste Kundenbindung.

Inter Pipe Communication

Im Zuge der Modernisierung und Digitalisierung hat VGLSY ein eigenes Konzept zur Kommunikation zwischen Servern und Prozessen entwickelt, welches vielseitig, redundant, flexibel, schnell und ausfallsicher ist.
Ausserdem erlaubt das Protokoll bidirektionalen Datenaustausch zwischen allen Prozessen (orts und hardwareunabhängig). Das Protokoll ist vielseitig und lässt sich ideal übertragen und visualisieren.

Mittels HTML-Templates, lassen sich Controls einfach und Webbasiert visualisieren und interagieren unmittelbar mit dem Protokoll über eine sichere Verbindung mit allen notwendigen Services und Prozessen. Es wird kein Webserver mehr benötigt um Webapplikationen zu hosten. Das Protokoll lässt sich verschlüsseln, läuft auf IoT Geräten, Servern, Mobilen-Geräten und auf jedem Browser.

Model Predictive Controller

Prognosen sind in der Energiewelt wichtiger als in der Finanzwelt. Eine gute Prognose kann zwischen Erfolg und Misserfolg, zwischen Stabilität und Instabilität, zwischen Gewinn und Verlust entscheiden. VGLSY hat einen dynamischen Algorithmus zur Vorhersage von Kurz- sowie Langzeitprognosen erstellt.
Die Datenquellen lassen sich dabei flexibel zusammenstellen.

Aus der Zusammenstellung berechnet der Algorithmus die optimale Prognosefunktion. Diese wird laufend neu berechnet und passt sich so selbständig neuen Gegebenheiten an. Mit dem eigenen MPC Kontroller hat VGLSY einen selbstoptimierenden Regler entworfen, welcher sich einfach und unkompliziert installieren lässt und auf umwelt- und wirtschaftsbedingte Änderungen reagiert.

Software Entwicklung

Die VGLS setzt heute ihr eigenentwickeltes Framework für neue Softwareentwicklungen ein. Dieses Framework basiert auf einem eigens entwickelten Protokoll. Es erleichtert die Konzeption und Herstellung von vernetzten Systemen und bietet maximale Flexibilität und Redundanz, sowie Skalierbarkeit und Ressourcenverteilung. Zudem ermöglicht es Prozesse und Aufgaben Hardware und ortsunabhängig zu verteilen.

Alle Systeme zur Verarbeitung von Messdaten in Echtzeit, zur Prognose- und Fahrplanerstellung, zur Steuerung und Regelung von dezentralen Anlagen, sowie das Monitoring, die Visualisierung und die Abrechnung von Leistungen und Energien laufen auf Basis dieser Eigenentwicklung.

Hardware Entwicklung

VGLS entwickelt Hardware im Bereich IoT, Fernwirk- und Kommunikationstechnik. Zudem ist VGLS spezialisiert im Bau von Embedded Geräten für Industrie-, Automatisation- und Stand Alone Anwendungen. Alle Komponenten werden mit höchster Sorgfalt ausgewählt, um hochwertige Produkte zu kreieren. Im Zusammenspiel mit unserem Softwareframework lassen sich neue vernetzte Produkte innert kürzester Zeit realisieren.